Vorträge

Reihe „Mensch – Umwelt – Natur“
Eintritt an der Abendkasse: 3,00 € (ermäßigt 1,50 €)


2019

Fr. 30.08. um 18.00 Uhr
Wildbienen – Grundlagen und Praxistipps

Referentin: Katrin Meyer-Zietlow

Das Thema Wildbienen ist auch bei Göttinger Bürger*innen in aller Munde und oft
wird gefragt: „Was kann ich selbst denn tun?“. Unser Vortrag wird sich daher mit den Grundlagen über Wildbienen und praxisnahen Tipps zur Förderung von Wildbienen
im eigenen Garten oder auf dem Balkon befassen, damit es bei uns ordentlich summt!

Aus persönlichem Interesse hat sich die Hobbyimkerin Katrin Meyer-Zietlow in das umfangreiche Thema der Wildbienen eingearbeitet und ist nun zu einer fachkundigen Expertin geworden.


 


Fr. 27.09. um 18.00 Uhr
Unsere Streuobstwiese – Ein Kleinod der Biodiversität

Referentin: Dr. Bettina Lange-Malecki, Biologin

Streuobstwiesen gehören zu unserer historisch gewachsenen Kulturlandschaft und leisten durch ihre Strukturvielfalt einen wichtigen Beitrag zur Biodiversität.

Mit dem Porträt einer intakten Streuobstwiese stellt dieser Lichtbildervortrag die artenreiche Flora und Fauna dieses Lebensraumes vor. Da unsere Streuobstwiese auf einem Kalkmagerrasen bereits seit über 30 Jahren gepflegt wird, wachsen auf ihr über 100 der für Halbtrockenrasen charakteristischen und streng geschützten Blütenpflanzenarten wie Bienen-Ragwurz, Fransenenzian oder Wiesensalbei. Die sich von Nektar und Pollen ernährenden Insekten wie Wildbienen, Käfer und Falter sichern ihrerseits die Bestäubung, und im weiteren Gefolge sind charakteristische Vögel, aber auch Reptilien und Säugetiere hier zu Hause.

Es ist nicht schwer, eine Streuobstwiese zu pflegen, doch ein paar Regeln sind bei der Bearbeitung zu beachten, auf die der Vortrag mit dem Hintergrund langjähriger Erfahrung eingehen wird. Außerdem werden natürlich die Obstbäume ihre Rolle als Lieferanten von schmackhaften Früchten und einzigartigem Saft spielen.

Zur Nachahmung empfohlen!

 

Fotos: Bettina Lange-Malecki

 


Fr. 15.11. um 18.00 Uhr
Der Wolf

Referent: Jörg Behling, Wolfberater Altkreis Göttingen

Der zurückkehrende Wolf beeinflusst zunehmend den Alltag auch in Südniedersachsen lebender Menschen. Weidetierhalter müssen sich um den Schutz ihrer Herden bemühen, Spaziergänger auf der Hut sein?!? Wir möchten Ihnen eine Einführung in das Thema Wolf als Nachbar geben.

Weitere Informationen folgen. Außerdem hier

 

… alle Vorträge im Seminarraum des Göttinger Umwelt- und Naturschutzzentrums (GUNZ, Geiststr. 2)


Weitere Termine sind in Planung, freuen Sie sich auf eine bunte  Themenvielfalt!