Vorträge

Reihe „Mensch – Umwelt – Natur“
Eintritt an der Abendkasse: 3,00 € (ermäßigt 1,50 €) (nicht bei digitalen Vorträgen)
Alle Vorträge im Seminarraum des Göttinger Umwelt- und Naturschutzzentrums (GUNZ, Geiststr. 2)

2021


Aufzeichnung der Veranstaltung ist jetzt online: Balkon-Kraftwerke
– Energiewende von unten oder privater Beitrag zum Klimaschutz –


Schulwälder für Westafrika stellen sich vor
– ein Vortrag über das jüngste Mitglied des GUNZ


Onlinevortrag des Göttinger Umwelt- und Naturschutzzentrums

Zeit und Ort: Freitag, 22. April 2022, ab 18 Uhr, online
Anmeldung unter:
mail@goettinger-umweltzentrum.de

Wir freuen uns den Verein Schulwälder für Westafrika e.V. als Mitglied im Göttinger Umwelt- und Naturschutzzentrum begrüßen zu dürfen!

Als er feststellte, dass sein ehemaliger, begrünter Schulhof eine Ödnis geworden war – kein Baum, kein Grün – kaufte Herr Essiamah Bäume und pflanzte sie mit Schüler*innen auf dem Schulhof. Dr. Sam Essiamah, ehemaliger Schüler aus Ghana und Forstwissenschaftler, rief damit die Arbeit des Vereins nach seinem Studium in Deutschland ins Leben. Nach einem halben Jahr war sein ehemaliger Schulhof wie verwandelt. Aus der staubigen, verödeten Fläche war ein grüner Garten mit Bäumen und Sträuchern geworden!
 
Nach diesem Vorbild sollten auch andere Schulhöfe folgen. Es blieb nicht bei einer einmaligen Aktion und mit Gleichgesinnten entstand ein gemeinnütziger Verein. Hinzu kamen weitere Projekte und Ideen, wie das Solarlampenprojekt.
 
 
Der Verein unterstützt Nord-Süd Schulpartnerschaften durch Aufforstungsprojekte an westafrikanischen Schulen als Beitrag gegen die Zerstörung des Regenwaldes und als Instrument des Naturschutzes. Seine Ziele sind dabei:
  • Schulhöfe aufforsten
  • der Aufbau eines Umweltinformationszentrums in Ghana
  • Umweltbildung für Schulen in Deutschland und Afrika
  • sowie der Aufbau von Partnerschaften zw. Deutschland und Afrika

In 25 Schulen in Ghana verteilt der „Youth and Environmental Club“ Unterrichtsmaterial und 750 Solarlampen. 30 engagierte Schüler*innen an jeder Schule können außerdem jeweils vier Bäume pflanzen und diese sechs Monate lang pflegen, dafür erhalten die Schüler*innen eine Solarlampe kostenlos.

Das jüngste Mitlied des GUNZ gibt Ihnen einen Einblick in seine Arbeit und Projekte. Unternehmen Sie mit uns einenm Ausflug nach Westafrika. Eine Veranstaltung des Göttinger Umwelt- und Naturschutzzentrums im Rahmen der Vortragsreihe „Mensch-Umwelt-Natur“.

Weitere Termine sind in Planung, freuen Sie sich auf eine bunte Themenvielfalt!